Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben
EN FR

EIGENSTÄNDIGES GESTALTEN UND MARKTGERECHTES HANDELN

Seit 30 Jahren prägt der Weg des Familienunternehmens NILE Clothing AG den unverwechselbaren Stil der Marke. 2015 haben Marc Willy und Kevin Willy die Aktienmehrheit der NILE Clothing AG übernommen und leiten das Unternehmen als Co-CEOs. Die beiden Brüder arbeiten schon seit rund sieben Jahren Seite an Seite mit dem Gründer Markus Gygax. Die Geschwister Markus und Sabine Gygax sind als Minderheitsaktionäre und Verwaltungsräte weiterhin für die NILE Clothing AG tätig. Sabine Gygax führt zudem als CEO der Pluvina AG die NILE Stores Schweiz.

Gesamtheitliches Denken und eigenständiges Gestalten definieren über Grosshandel und Detailhandel den unternehmerischen Prozess. So entstehen marktfähige Kollektionen und zeitgemässe Retailkonzepte. Das Unternehmen ist in der Schweiz zu Hause – a lot of Switzerland prägt den Alltag und die Werte – für ein Lebensgefühl, das auf der ganzen Welt zu Hause ist.

PURE LIFESTYLE – SINCE 1983

Stil und Zeitgeist. Die Handschrift bleibt. Das Repertoire ist wandelbar.

Die Führung des Designteams liegt seit den Anfängen im Jahr 1983 in den Händen von Edith Hansmann. NILE lebt von lebendigen Oberflächen, stimmigen Farbpaletten und handwerklichen Details. Die Trends der Welt werden in den NILE Look übersetzt und konsequent weiter entwickelt. Casual, marktgerecht, eigenständig. Und immer mit einem Hauch Vintage. Getaktete Liefertermine innerhalb der vier saisonalen Kollektionen fügen sich zum Gesamtbild – das Erfolgsrezept des Labels auf der Retailfläche.

BEGEISTERUNG UND VISION

Eine zufällige Begegnung, eine begeisterte Modemacherin in Ausbildung und ein visionärer Kaufmann standen am Anfang der Geschichte von NILE. Edith Hansmann trug eine Bluse, selbst entworfen und selbst genäht – Markus Gygax bat um eine Kleinproduktion von zehn Stück und nahm sie im eigenen Retailgeschäft im Sortiment auf – sie waren in ein paar Tagen ausverkauft. So begann im Jahre 1983 die Erfolgsgeschichte von NILE, die bis heute um viele Kapitel, unzählige Kollektionen, zahlreiche Läden und wertvolle Erfahrungen reicher ist. Schon damals war der NILE Look mit stückgefärbten und gewaschenen Teilen wegweisend – die Seidenkollektionen waren legendär – und die Prints auf Baumwollpercal fanden unzählige Liebhaberinnen. NILE prägte unverkennbar das modische Bild einer Generation – und einer Region rund um den Bielersee.