Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben
EN FR

Kleinste Kantonshauptstadt mit grosser Kulisse

Heute gibt’s eine persönliche Postkarte aus dem NILE Store Glarus – mit Tipps und Informationen rund um die Kantonshauptstadt.
Denn im Kanton und dem gleichnamigen Ort gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel die Landsgemeinde. Eine öffentliche Versammlung, die über die wichtigsten politischen Geschäfte des Kantons abstimmt. Notabene mit Handerheben und unter freiem Himmel. Beobachtet und gut beschützt wird das alles von den majestätischen Glarner Bergen. Denn in Glarus kommen nicht nur Anhänger der direkten Demokratie, sondern auch Ski- und Kletterverrückte, Wandervögel und Geniesser voll auf ihre Kosten. Und als weitere Rarität bietet das Tal mit Braunwald sogar einen autofreien Erholungsort. Hier kann man durchatmen, findet Ruhe pur und durchaus ein paar Flecken Erde, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.

Hier findest du die persönlichen Lieblingsplätze unseres Glarner Nile Teams.
Gaby. Rietstöckli, hoch über dem Linthal. Grossartige Bergwelt im Glarner Hinterland. Überwältigender Blick in die Berge und über das Tal. Zu Fuss erreichbar ab der Sonnenterrasse Braunwald. Über Wanderwege geht es durch Pflanzenschutzgebiete und am idyllischen Bergsee vorbei. Entschleunigen, die Kraft der Berge spüren und ein Gefühl der Dankbarkeit erleben.
Madlen. Firstboden Elm. Unberührte Natur und wunderbarer Talblick über das Sernftal. Ruhig, abgelegen und still. Heimatgefühle.
Erika. Klöntalersee. Herrliche Natur, erfrischender Bergsee und gesunde Bergluft. Ein wunderbares Naherholungsgebiet zum Spazieren, Zelten, Grillieren und natürlich Wurst am Stecken braten. Auch Schlauchboot fahren für Gross und Klein ist möglich.
Rita. Boggenmoor auf 1313 Meter über Meer. Hügelzug mit einzigartiger Moorlandschaft zwischen Oberseetal und Schwändital.
Billy. Braunwald. Autofreie Oase für Naturverbundene. Im Einklang sein mit Körper, Geist und Seele.
Claudia. Mettmenalp. Wunderschöner Familienausflug mit Entdeckungsreise im ältesten Wildtierschutzgebiet Europas. Mit der Luftseilbahn Kies-Mettmen direkt ins Herzstück des Freiberg Kärpf. Erholung pur.

NILE und Glarus. Gewusst?  Das bekannteste Stück Stoff des Kantons ist das Glarner Tüechli. Dieses wird von der F.Blumer&Cie. AG produziert und ist seit Jahren ein Renner. Und wie passt das berühmte Tüechli zu NILE? Ganz einfach. In den Anfängen von NILE wurden die ersten Stoffe im Glarnerland eingekauft. Und in den 90er Jahren hat die Mitloedi Textildruck AG unsere Seide für die legendären Kollektionen bedruckt. Man sieht, Tradition und Moderne sind einzigartig verbunden im Kanton und im Ort. Auch mit NILE. Eine Reise nach Glarus lohnt sich alleweil. Auf und davon ist das Motto.

Glarus. Kantonshauptort. Anreise mit der SBB oder dem Auto.
Hauptstrasse 36-38
8750 Glarus